Beteiligte Institutionen

Die InterFAST Studie wird von mehreren Institutionen betreut und ausgeführt. 

       Die Karl-Franzens-Universität Graz (www.uni-graz.at), gegründet 1585, ist Österreichs zweitälteste Universität und eine der größten Universitäten in Österreich. Zahlreiche herausragende WissenschafterInnen, unter ihnen sechs Nobelpreisträger, haben hier gelehrt und geforscht. Mit rund 31.500 Studierenden und 4.000 MitarbeiterInnen trägt sie entscheidend zum pulsierenden Leben der steirischen Landeshauptstadt bei. Die geografische Lage begünstigt einen regen wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Austausch mit dem südöstlichen Europa, von dem die Stadt ebenso profitiert wie ihre Bildungseinrichtungen.


     Die Medizinische Universität Graz ist die größte medizinische Universität in Steiermark mit zentralem Fokus auf Prävention und Erhaltung der Gesundheit. Studierende, Lehrende und Mitarbeitende lernen und arbeiten nach den Grundsätzen des biopsychosozialen Modells miteinander, welches den Menschen mit all seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt. Neben der Ausbildung zukünftiger ÄrztInnen und PflegewissenschafterInnen sowie der Erforschung innovativer Heilungsmethoden und gesundheitserhaltender Maßnahmen, übernimmt die Gesundheitsuniversität PatientInnenbetreuung auf hohem Niveau.

Zentrum für Molekulare Biowissenschaften
Zentrum für medizinsche Forschung



Die Teilnahme an der InterFAST-Studie ist nicht mehr möglich.

Wir bedanken uns für großes Interesse!

Ihr InterFAST Team

Für Fragen zur Studie kontaktieren Sie uns

bitte per Telefon oder Mail

zwischen 8.00-15.00 Uhr an:

Telefon:  0043 (0)316 385 78030
Mail: jasmin.url@medunigraz.at



        

    

Mit Unterstützung von: